Marion Goedelt

Illustration

Datenschutzerklärung

Ich freue mich über Ihr Interesse an meinem Internetauftritt. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist mir ein wichtiges Anliegen. Nachfolgend möchte ich Sie darüber informieren, welche Daten erhoben und wie diese verarbeitet oder genutzt werden.

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortliche im Sinne des Art. 4 Nr.7 DSGVO ist Marion Goedelt, Kastanienallee 79, 10435 Berlin.
Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung oder allgemein zum Datenschutz richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: goedelt@gmx.de.


2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten

a) Besuch der Website

Für den Besuch meines Internetauftritts werden nur diejenigen Daten erhoben und verarbeitet, die Ihr Internetbrowser automatisch übermittelt, wie etwa:

Die Datenverarbeitung erfolgt, um die Nutzung der von Ihnen abgerufenen Internetseiten zu ermöglichen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO, da die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist. Daten werden nur für die Dauer Ihres Besuchs gespeichert.

b) Kontaktformular, E-Mail

Wenn Sie mir eine Nachricht über das Kontaktformular oder per E-Mail schicken, werden nur die von Ihnen übermittelten Angaben (z.B. Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse) gespeichert, damit ich Ihre Anfrage bearbeiten kann. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO, sofern die Datenverarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, oder Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO, sofern die Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist.

c) Dauer der Speicherung und Weitergabe von Daten an Dritte

Die von Ihnen übermittelten Daten werden grundsätzlich nur für die Dauer unserer Geschäftsbeziehung gespeichert. Nur soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Dauer der Speicherung bestimmter Daten bis zu 10 Jahre betragen.
Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt nur, sofern Sie gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO Ihre Einwilligung dazu erteilt haben, dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO für die Abwicklung der Verträge mit Ihnen erforderlich ist, die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO zur Geltendmachung , Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zu der Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben, oder sofern ich zur Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO gesetzlich verpflichtet bin.


3. Cookies

Für meinen Internetauftritt werden Cookies genutzt. Cookies sind kleine Textdateien, die im Rahmen Ihres Besuchs meiner Internetseiten von meinem Webserver an Ihren Browser gesandt und von diesem auf Ihrem Rechner für einen späteren Abruf vorgehalten werden. Es werden nur sog. Session-Cookies (auch als temporäre Cookies bezeichnet) eingesetzt, also solche, die ausschließlich für die Dauer Ihrer Nutzung einer meiner Internetseiten zwischengespeichert werden. Zweck dieser Cookies ist, Ihren Rechner während eines Besuchs meines Internetauftritts beim Wechsel von einer der Webseiten zu einer anderen weiterhin zu identifizieren und das Ende Ihres Besuchs feststellen zu können. Hiermit ist nicht verbunden, dass ich unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalte. Diese Cookies werden gelöscht, sobald Sie Ihre Browsersitzung beenden. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO, da die durch die Cookies verarbeiteten Daten für die genannten Zwecke zur Wahrung meiner berechtigten Interessen erforderlich sind. Ob Cookies gesetzt und abgerufen werden können, können Sie durch die Einstellungen in Ihrem Browser selbst bestimmen. Sie können in Ihrem Browser etwa das Speichern von Cookies gänzlich deaktivieren, es auf bestimmte Webseiten beschränken oder Ihren Browser so konfigurieren, dass er Sie automatisch benachrichtigt, sobald ein Cookie gesetzt werden soll und Sie um Rückmeldung dazu bittet. Zur Nutzung aller Funktionen der Website kann es aus technischen Gründen erforderlich sein, die genannten Session Cookies zuzulassen.


4. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht, von der Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im Einzelnen aufgeführten Informationen. Nach Maßgabe des Art. 15 Abs. 3 DSGVO haben Sie das Recht, von der Verantwortlichen eine Kopie der personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, zu erhalten. Sie haben nach Art. 16 DSGVO das Recht, von der Verantwortlichen die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten ohne unangemessene Verzögerung zu verlangen sowie die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten. Sie haben das Recht, von der Verantwortlichen zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten ohne unangemessene Verzögerung gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im Einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft. Sie haben das Recht, von der Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, sofern eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen vorliegt. Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten von der Verantwortlichen in einem in Art. 20 DSGVO skizzierten Format zu erhalten. Sie haben das Recht, eine gegebenenfalls erteilte Einwilligung jederzeit gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO mir gegenüber zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass ich eine Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführe.

Sie haben unbeschadet eines anderen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs gemäß Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedsstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.


5. Widerrufs- und Widerspruchsrecht

Soweit Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, Widerspruch dagegen einzulegen gemäß Art. 21 DSGVO, sofern Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letztgenannten Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe von Gründen ausgeübt werden kann. Widersprechen Sie der Datenverarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, hat dies zur Folge, dass ich eine entsprechende Datenverarbeitung für die Zukunft nicht mehr fortführe. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine formlose E-Mail an: goedelt@gmx.de.


Berlin, den 11.06.2018